Das rote Pferd in der Villa Sonnenschein

Faschingsdienstag – wen wundert es da, dass sich ein rotes Pferd in der Villa Sonnenschein findet? Hören konnte man das rote Pferd ganz gut, als wir nämlich im Sonnenraum unseren Faschings-Musikkreis veranstaltet haben.

Jeder, der mochte, durfte anschließend auf einem kleinen Podest sein Faschingskostüm vorstellen – eine kleine Bieneninvasion war da nicht zu übersehen. Aber auch Clowns, Piraten, Löwen, Prinzessinnen und viele andere Figuren waren zu bewundern.

Danach ging es dann richtig los: Kinderdisco im Turnraum, Breznschnappen in der Marienkäfergruppe und alle, denen der Trubel zu groß war, konnten ganz einfach im Gruppenraum der Schmetterlinge einen ruhigen Krippenvormittag genießen. Da war für jedes Kind etwas Passendes dabei.

Seinen Abschluss fand der Faschings-Krippentag in einem gemeinsamen Brunch – vielen Dank an alle Eltern, die buntes Faschingsgeschirr besorgt, Gemüse und Obst geschnitten und auch sonst reichlichen Beitrag zum Brunch geleistet haben – das ist Elterninitiative.